Stocksport und Line Dance beim Stadtteilfest im Einsatz

Am 23. September 2017 fand zum 7. Mal das Interkulturelle Musik- und Tanzfest auf dem DDr. Lugger Platz statt. Abermals trafen sich verschiedene Gruppen und präsentierten ihr Können. Auch der Sportverein Olympisches Dorf/Neu Arzl  war wie schon bei den letzten Auflagen mit seinen Stockschützen sowie den Line Dancern vertreten.

Die Vereine des Stadtteils boten den jungen Besuchern ein attraktives Unterhaltungsprogramm. Basteln, Schminken, Klettern, Laserschießen, Turnen wurden geboten. Ebenso traten Polizei, Rettung sowie Feuerwehr prominent in Erscheinung. Der Zweigverein Stocksport hatte eine mobile Stockbahn aufgebaut, welche von Klein und Groß den ganzen Tag belagert wurde und bei der erfolgreich Werbung für unsere Sportart gemacht werden konnte.

Musikalisch wurde das Fest von einer sehr guten Band umrahmt. Den Höhepunkt des Festes bildete eine ganze Reihe von Tanzeinlagen, welche in zwei Blöcken dargeboten wurden. Die SVO Line Dancer durften dabei natürlich nicht fehlen und konnten ihr Können gleich zwei Mal der Öffentlichkeit präsentieren. Dieses Jahr spannten sie den Bogen von Amerika (Country Musik) bis nach Irland. Die gelungenen Auftritte wurden vom Publikum mit großem Beifall belohnt. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt – es gab Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern. So konnte der Tag bei strahlendem Sonnenschein gemütlich ausklingen.

 

SponsorenlogoSponsorenlogoSponsorenlogo Sponsorenlogo